Alle Dow 30 Aktien ​​​​​​​

Apple, Coca-Cola, IBM, McDonald’s, Microsoft, Nike, Visa, Wal-Mart. Die Liste der analysierten Weltmarken in diesem Paket ist 30 Titel lang und einmalig im deutschsprachigen Raum. Dieses Analyse-Paket ist das "Rundum-sorglos-Paket" und ein "Must-Have" für jeden Aktionär. ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

​​​​​​​


Paketinhalt
3M - (MMM)
ISIN: US88579Y1010
Die Minesota Mining and Manufacturing Corporation ist ein weltweit operierender Multi-Technologiekonzern mit Hauptsitz in Saint Paul, Minnesota in den USA. 3M ist in über 70 Länder aktiv und erzielte 2018 einen Umsatz in Höhe von 32,8 Mrd. US-Dollar. 3M zählt damit zu den weltweit größten Unternehmen mit über 25.000 Patenten. Scotch und Post-it sind die wohl bekanntesten Marken des Konzerns. Und wer kennt die nicht?
American Express - (AXP)
​​​​​​​ISIN: US0258161092
Die American Express Company (NYSE: AXP), den meisten von uns eher bekannt als „Amex“, gilt als die Mutter der Kreditkartenemittenten. Das Unternehmen bietet neben einer der bekanntesten Zahlungskarten (Kreditkarten) auch Finanz- und Investmentdienstleistungen sowie Versicherungen an. Im Jahr 2017 erwirtschaftete das Unternehmen 33,5 Mrd. US-Dollar und zählt sonach zu den größten und wertvollsten Unternehmen weltweit. Der Hauptsitz befindet sich in New York, USA.
Apple - (AAPL)
​​​​​​​ISIN: US0378331005
Apple Inc. ist ein US-amerikanisches Technologieunternehmen mit Sitz in Cupertino, USA. Apple gilt als Soft- und Hardwarehersteller, welcher Computer, Smartphones und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware entwickelt und vertreibt. Daneben betreibt Apple auch Internet-Vertriebsportale für Musik, Filme und Software. Im Jahr 2018 erzielt Apple 265,6 Mrd. US-Dollar Umsatz und zählt somit zu den größten und wertvollsten Unternehmen der Welt. Die Produkte kennt wahrscheinlich auch jeder: iPhone, iPad, MacBook, iTunes.
Boeing - (BA)
​​​​​​​ISIN: US0970231058
The Boeing Company ist der weltgrößte Hersteller ziviler und militärischer Flugzeuge, Hubschrauber sowie von Militär- und Weltraumtechnik. Der Hauptsitz ist Chicago, USA. Mit einem Jahresumsatz von 93,2 Mrd. US-Dollar gehört Boeing zu den größten Unternehmen der Welt und ist damit der wertvollste Flugzeugbauer. Neben Airbus ist Boeing der größte Hersteller ziviler Flugzeuge. Hierzu zählt beispielsweise der bekannte Name Boeing 747, der so genannte Jumbo-Jet, aber auch der Kampfhubschrauber Apache gehört sicher auch zu den Produkten, dessen Name man schon gehört hat.
Caterpillar - (CAT)
​​​​​​​ISIN: US1491231015

Caterpillar Inc. ist der weltgrößte Hersteller von Baumaschinen. Der Hauptsitz ist in Peoria, USA. Neben Baumaschinen stellt Caterpillar auch Diesel- und Gasmotoren und, über die Tochterfirma Solar, Industriegasturbinen her. Durch den Zukauf von Bucyrus International im Jahr 2011 ist Caterpillar auch einer der größten Hersteller für über- und untertägige Bergbaumaschinen. Im Jahr 2017 erzielte Caterpillar einen Umsatz von knapp 39 Mrd. US-Dollar.

Chevron - (CVX)
ISIN: US1667641005 

Die Chevron Corporation ist ein Energiekonzern und weltweit einer der größten Ölkonzerne. Der Hauptsitz liegt in San Ramon, USA und Fortaleza, Brasilien. Die Chevron Corporation ist in den Sektoren Öl- und Gasindustrie tätig, beschäftigt sich aber auch mit der Erschließung und Gewinnung von Rohöl, mit Transport, chemischer Fertigung und Verkauf sowie mit der Energiegewinnung als Ganze. Mit einem Jahresumsatz in Höhe von 139,4 Mrd. US-Dollar im Jahr 2018 ist Chevron hinter Exxon Mobil, Royal Dutch Shell und BP der viertgrößte Öl- und Energie-Konzern der Welt. In Europa bekannt unter dem Namen Texaco.

Cisco - (CSCO)
​​​​​​​ISIN: US17275R1023

Cisco Systems Inc. ist ein Unternehmen aus der Telekommunikationsbranche, bekannt durch seine Router und Switches. Kunden sind meist ebenfalls Unternehmen und weniger Endkunden. Der Hauptsitz befindet sich in San José, USA. In den 90er Jahren profitierte das Unternehmen vom weltweiten Internetboom und verzeichnete vom Börsengang 1990 bis 2000 eine Gewinn pro Aktie von absurden 96.637 Prozent (von $0,08 bis $77,31). Damit war Cisco kurzzeitig das mit Abstand wertvollste Unternehmen weltweit. Mit einem Jahresumsatz in 2015 von 49,2 Mrd. US-Dollar zählt es nach wie vor zu den größten Unternehmen der Welt und ersetzte im Jahr 2009 General Motors im Dow-Jones-Index.

Coca-Cola - (KO)
​​​​​​​ISIN: US1912161007

The Coca-Cola Company ist ein Getränkehersteller mit Schwerpunkt auf Erfrischungsgetränke. Der Hauptsitz ist in Atlanta, USA. Mit 3.900 Produkten, wie Coca-Cola, Fanta, Sprite, mezzo mix, Apollinaris und Powerade (um nur ein paar zu nennen), beherrscht The Coca-Cola Company mehr als die Hälfte des weltweiten Getränkemarktes. Coca-Cola ist in über 200 Ländern bekannt und aktiv, sogar auf Kuba, in Nordkorea und Myanmar. Länder, die The Coca-Cola Company bis 2012 den Marktzugang verweigert haben. 2017 erzielt das Unternehmen einen Umsatz von 35,41 Mrd. US-Dollar.

Disney - (DIS)
​​​​​​​ISIN: US2546871060

The Walt Disney Company, auch kurz nur „Disney“ genannt, ist ein internationaler Medienkonzern mit Sitz in Burbank, USA. Disney wurde international bekannt durch die Produktion von Zeichentrick- und Unterhaltungsfilmen für Kinder und Jugendliche. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1923 von den Gebrüdern Walt und Roy Disney. 2017 erzielte das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 55,6 Mrd. US-Dollar und ist damit das größte und wertvollste Medienunternehmen der Welt. Durch Zukäufe sichert sich Disney weitere Zukunftsmärkte: Marvel, Pixar, Touchstone, Lucasfilm.

Dow Inc. - (DOW)
​​​​​​​ISIN: US26078J1007
DowDuPont ist mit einem jährlichen Umsatz in Höhe von 85,98 Mrd. US-Dollar weltweit einer der größten Chemiekonzerne. Der Hauptsitz befindet sich in Wilmington, USA. Schon bei der Fusion der beiden Riesen Dow Chemical und E. I. du Pont de Nemours and Company war eine strategische Abspaltung in einzelne Bereiche geplant. Das ist nun auch am 04. April 2019 geschehen. Seitdem ist „nur“ die Dow Inc. im Dow-Jones-Index vertreten.
ExxonMobil - (XOM)
ISIN: US30231G1022

Die Exxon Mobil Corporation ist seit dem Zusammenschluss im Jahr 1999 zwischen Exxon (Standard Oil of New Jersey) und Mobil Oil (Standard Oil Company of New York) und einem Jahresumsatz von knapp 245 Mrd. US-Dollar der weltgrößte Mineralölkonzern vor Royal Dutch Shell und BP. ExxonMobil gilt als direkter Nachfolger der Standard Oil Company (Rockefeller). Der Hauptsitz befindet sich im texanischen Irving, USA.

Goldman Sachs - (GS)
ISIN: ​​​​​​​US38141G1040

Die Goldman Sachs Group Inc. ist ein weltweit tätiges Investmentbanking- und Wertpapierhandelsunternehmen mit Sitz in New York City. Goldman Sachs ist hauptsächlich als Finanzdienstleister für Großunternehmen und institutionelle Investoren, aber auch ganze Staaten tätig, die Beratungsdienstleistungen bei Mergers and Acquisitions, Underwriting, Asset Management und Brokerage in Anspruch nehmen. 2017 erzielt das Unternehmen einen Umsatz von über 32 Mrd. US-Dollar und zählt somit nicht nur zu den größten (Investment)Banken der Welt, sondern auch zu den 29 Geldhäusern, die systemrelevant sind.

Home Depot - (HD)
​​​​​​​ISIN: US4370761029

The Home Depot Inc. ist mit einem jährlichen Umsatz von über 100 Mrd. US-Dollar (Stand: 2017) und 2.284 Baumärkten in den USA, Kanada, Mexiko und Puerto Rico (Stand: 2018) die größte Baumarktkette der Welt. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Atlanta, USA.

IBM - (IBM)
ISIN: US4592001014

Die International Business Machines Corporation ist weltweit eines der größten und führenden IT- und Beratungsunternehmen. Der Hauptsitz befindet sich in Armonk im US-Bundesstaat New York. Das Unternehmen betätigt sich auf folgenden Feldern: Hardware, Software und Dienstleistungen im IT-Bereich, sowie in der Beratung. Gemessen am Umsatz (knapp 80 Mrd. US-Dollar, Stand: 2017) ist IBM der zweitgrößte Softwarehersteller der Welt. IBM belegt in der Forbes Global 2000 Platz 67 (Stand: 2017) der weltweit größten Unternehmen. Weltweit beschäftigt IBM fast 370.000 Mitarbeiter.

Intel - (INTC)
​​​​​​​ISIN: US4581401001

Die Intel Corporation (aus dem Englischen: “Integrated electronics”) ist ein US-amerikanischer Halbleiterhersteller mit Hauptsitz in Santa Clara, USA. Gegründet 1968 ist Intel vor allem für PC-Mikroprozessoren bekannt, bei denen das Unternehmen weltweit einen Marktanteil von ungefähr 80% hält. Mit einem Umsatz von 64 Mrd. US-Dollar (Stand: 2018) ist Intel einer der weltgrößten Halbleiterhersteller.

Johnson & Johnson - (JNJ)
​​​​​​​ISIN: US4781601046

Die Johnson & Johnson Corporation ist ein weltweit tätiger amerikanischer Pharmazie- und Konsumgüterhersteller mit Hauptsitz in New Brunswick, USA. Johnson & Johnson ist mit 71,9 Mrd. US-Dollar Umsatz, bei einem Gewinn von 16,4 Mrd. US-Dollar (Stand: 2016) eines der größten Pharma- und Healthcareunternehmen der Welt. Johnson & Johnson beschäftig weltweit in 60 Ländern knapp 130.000 Mitarbeiter und vertreibt in den Sparten Consumer, Medical Devices und Pharma seine Produkte in 175 Ländern.

JPMorgan Chase - (JPM)
​​​​​​​ISIN: US46625H1005

Die JPMorgan Chase & Co. ist mit einer Bilanzsummer in Höhe von sagenhaften 2.600 Mrd. US-Dollar die größte Bank in den USA und – laut Forbes – das drittgrößte Unternehmen weltweit, welches an einer Börse gelistet ist und gleichzeitig auch die drittgrößte Bank der Welt. Gemessen an der Marktkapitalisierung (2017: 306,6 Mrd. US-Dollar), ist JP Morgan die wertvollste Bank der Welt und zählt zu den 29 systemrelevanten Banken. Der Hauptsitz befindet sich in New York City, USA.

McDonald‘s - (MDC)
ISIN: US5801351017

Die McDonald’s Corporation ist ein US-amerikanischer Betreiber und Franchisegeber von weltweit vertretenen Schnellrestaurants und gleichzeitig der umsatzstärkste Fast-Food-Konzern der Welt. Mit einem erzielten Umsatz in Höhe von 24,6 Mrd. US-Dollar, bei einem Gewinn von 5,4 Mrd. US-Dollar (Stand: 2016), gehört McDonald’s zu den 2.000 weltgrößten Unternehmen. McDonald’s ist durch seine Schnellrestaurants zudem auch einer der größten Immobilienbesitzer der Welt.

Merck - (MRK)
ISIN: US58933Y1055

Merck & Co., wie es aus namensrechtlichen Gründen nur in den USA und Kanada werden darf oder auch bekannt als Merck Sharp & Dohme (kurz MSD) ist ein US-amerikanisches Pharmaunternehmen mit Sitz in Kenilworth, USA. Es war ursprünglich das US-amerikanische Tochterunternehmen des Darmstädter Pharmakonzerns E. Merck (heute Merck KGaA). 1917 jedoch, wurde es im Rahmen des Ersten Weltkrieges konfisziert und arbeitet seitdem unabhängig. Merck & Co. ist mit knapp 40 Mrd. US-Dollar Umsatz weltweit – nach Pfizer, Roche und Novartis – einer der größten Arzneimittelhersteller der Welt.

Microsoft - (MSFT)
​​​​​​​ISIN: US5949181045

Die Microsoft Corporation ist mit einem Jahresumsatz von 110,4 Mrd. US-Dollar der weltgrößte Softwarehersteller. Die gesamte Marktkapitalisierung des Unternehmens beträgt Mitte 2018 750,6 Mrd. US-Dollar und ist damit das drittwertvollste Unternehmen weltweit. Bekannt ist Microsoft vor allem durch das Betriebssystem Windows und die Büro-Anwendung Office. Daneben ist Microsoft aber auch Marktführer bezüglich Unternehmensserveranwendungen und betätigt sich seit Kurzem auch im Bereich Robotics und Automatisierung. Der Hauptsitz befindet sich in Redmond, USA.

Nike - (NKE)
​​​​​​​ISIN: US6541061031

Nike Inc. (angelehnt an das griechische „Nike, die Siegesgöttin“) wurde 1964 zunächst als Blue Ribbon Sports gegründet, bis1971 der Name in Nike geändert worden ist. Mit einem Umsatz von 34,4 Mrd. US-Dollar und einer Marktkapitalisierung von 110,3 Mrd. US-Dollar (Stand: 2017) ist Nike seit 1989 der weltweit führende Sportartikelhersteller. Nike zählt zu den 100 wertvollsten Unternehmen der Welt. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Beaverton, USA.

Pfizer - (PFE)
​​​​​​​ISIN: US7170811035

Die Pfizer Inc. ist das größte Pharmaunternehmen der Welt, gefolgt von Novartis und Roche. Gegründet wurde das Unternehmen von einem deutschen Emigranten, Charles Pfizer (Karl Pfizer aus Ludwigsburg). 2018 erzielt das Unternehmen einen Umsatz von 53,6 Mrd. US-Dollar und zählt somit zu den wertvollsten Unternehmen der Welt. Der Hauptsitz ist in New York, USA.

Procter & Gamble - (PG)
ISIN: US7427181091

The Procter & Gamble Company (NYSE: PG) ist ein US-amerikanischer Konsumgüter-Konzern mit Hauptsitz in Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio. PG ist in über 70 Ländern aktiv und erzielt einen jährlichen Umsatz von 66,4 Mrd. US-Dollar, bei einem Gewinn von 10,1 Mrd. US-Dollar. Es zählt zu den weltgrößten Unternehmen, dessen Produkte wir alle kennen: Always, Ariel, Blend-a-dent, Braun, Gillette, Lenor, Meister Proper, Oral-B, Pampers, Swiffer, Wick, um nur ein paar bekannte Marken zu nennen.

Travelers - (TRV)
ISIN: US89417E1091

The Travelers Companies Inc. ist ein US-amerikanisches Versicherungs-Unternehmen mit Sitz in New York City, USA. Das Produktportfolio ist mit der deutschen Allianz in etwa vergleichbar. 2016 erzielt das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 27,6 Mrd. US-Dollar und ist damit der größte (Sach)Versicherer in den USA. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in New York City, USA.

United Technologies - (UTX)
ISIN: US9130171096

Als Teil des DOW Jones mit einer Market Cap von 116 Milliarden, ist United Technologies (UTX) ein echtes Schwergewicht. Die Marken und Produkte des Konzerns sind auch abseits des Rüstungs- und Luftfahrt-Bereiches eine absolute Hausnummer. So ist mit OTIS hier der größte Hersteller von Aufzügen und Fahrtreppen und Laufbändern vertreten. Im Weiteren gehört mit Pratt Whitney einer des bedeutendsten Triebwerks und Turbinen Hersteller zu UTX. Der Konzern stellt kein Waffensystem per se her, sondern fokussiert sich auf Steuerungssysteme sowie Antriebe in der Luftfahrt. UTX war bis zum Verkauf an Loockheed Martin, Eigentümer von Sikorsky.

United Health - (UNH)
ISIN: US91324P1021

UnitedHealth ist ein US-amerikanisches Krankenversicherungs-Unternehmen mit Sitz in Minnetonka, USA. Mit einem Umsatz von 207,6 Mrd. US-Dollar, bei einem Gewinn von 11,2 Mrd. US-Dollar, steht UnitedHealth laut den Forbes Global 2000 auf Platz 28 der weltgrößten Unternehmen (Stand: 2017), und laut den Fortune 500 gehört es zu den 20 umsatzstärksten Unternehmen weltweit (Stand: 2016). Das Unternehmen kommt 2018 auf eine Marktkapitalisierung von 229 Mrd. US-Dollar.

Verizon Communications -(VZ)
ISIN: US92343V1044

Die Verizon Communications Inc. ist ein US-amerikanischer Telekommunikationskonzern mit Hauptsitz in New York City, USA. Mit einem Umsatz von 126,0 Milliarden US-Dollar bei einem Gewinn von 13,1 Mrd. US-Dollar steht es laut Forbes Global 2000 auf Platz 18 der weltgrößten Unternehmen (Stand: 2016). Das Unternehmen kam Anfang 2017 auf eine Marktkapitalisierung von 198,4 Mrd. USD. Verizon Wireless ist heute der größte Mobilfunkanbieter in den USA

Visa - (V)
ISIN: US928265C8394

Die Visa Inc. ist neben Mastercard und American Express eine der größten Firmen für Zahlungskarten (Kreditkarten, Debitkarten und Guthabenkarten). Visa vergibt weltweit Lizenzen an Banken für die Ausgabe ihrer Karten und die Abrechnung von Vertragsunternehmen. Im Jahr 2018 erzielt Visa einen Umsatz in Höhe von 19,4 Mrd. US-Dollar und kommt auf eine Marktkapitalisierung von 295 Mrd. US-Dollar. Somit zählt Visa zu den weltgrößten Unternehmen. Laut einer Studie von Bloomberg hat Visa 2010 einen Marktanteil von 65%. Am 19. März 2008 gelang dem Unternehmen der größte Börsengang in der Geschichte der USA. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Foster City, USA.

Walgreens Boots Alliance - (WBA)
ISIN: US9314271084

Walgreens Boots Alliance Inc. ist die größte Apothekenkette in den USA. Der im Jahr 2015 nach der Fusion zwischen Walgreens und Boot Alliance neu entstandene Konzern erzielt einen Jahresumsatz in Höhe von 118,2 Mrd. US-Dollar (Stand: 2016). Walgreens beliefert über 180.000 Apotheken in über 20 Ländern, wobei etwa 12.400 Apotheken vom Konzern selbst betrieben werden. Über 2.000 dieser Geschäfte sind rund um die Uhr geöffnet. Neben dem Pharmaziebereich findet sich in typischen Walgreen-Geschäften auch eine Fotoabteilung, eine Kosmetikabteilung und ein wachsender Verkaufsbereich von lebensmittelnahen Produkten. Hauptkonkurrenten sind CVS, Wal-Mart, Rite Aid, sowie Target Corporation.

Walmart - (WMT)
ISIN: US9311421039

Walmart Inc. ist ein weltweit operierender US-amerikanischer Einzelhandelskonzern, der einen großen Teil des US-amerikanischen Marktes beherrscht. Walmart findet sich in der Liste Fortune Global 500 auf Platz eins der umsatzstärksten Unternehmen der Welt. Walmart beschäftigt insgesamt über zwei Millionen Angestellte und ist damit der größte, private Arbeitgeber der Welt. 2017 beträgt der Umsatz des Unternehmens gigantische 500,3 Mrd. US-Dollar bei einer Marktkapitalisierung von 246,2 Mrd. US-Dollar. Damit ist es derzeit das mit Abstand wertvollste Einzelhandelsunternehmen der Welt. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Betonville, USA.


14 Tage Kostenlos Testen

Das Probeabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch aus und unterliegt keinerlei Folgekosten!